2008 Bücher aus dem Feuer

Bücher aus dem Feuer

Lesungen zum Jahrestag der NS-Bücherverbrennung am 10. Mai

Am Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nazis 1933, haben wir wieder in ganz Deutschland Texte aus den damals verbrannten Büchern vorgelesen, diese Jahr auf dem Münchner Odeonsplatz.
  • Buecher aus dem Feuer auf dem Odeonsplatz
  • Verbrannt, verboten, verbannt - die Namensliste der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist lang. Unzählige Intellektuelle, Künstlerinnen und Künstler wurden ihrer Heimat und Arbeit beraubt, viele wurden ermordet oder in den Tod getrieben. Das darf nicht vergessen werden! (www.buecherlesung.de)
  • Sunnyi Melles liest Buecher aus dem Feuer
Mitmachen?! Mehr Infos unter www.buecherlesung.de

Eine Dokumentation zur Bücherverbrennung von 1933 auf der Website der Mohr-Villa Freimann

Kontakt

Dr. Julia Schmitt-Thiel - julia(at)schmitt-thiel.de - www.julia.schmitt-thiel.de

Kontakt und Website Gerhard Schmitt-Thiel

gerhard(at)schmitt-thiel.de - gerhard.schmitt-thiel.de

Zufallsbild

Kulturzentrum Trudering

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Haftungshinweis

Dieser Blog enthält Verweise zu Webseiten von Drittanbietern. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte solcher externen Webseiten, für die ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind.

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen